Magnetfeldtherapie

Wir setzten eine pulsierende Magnetspule ein, in der Ihr Tier sitzt oder liegt. Durch das Magnetfeld werden der Stoffwechsel aktiviert, die Durchblutung gesteigert, Hämatome und Ödeme werden besser abgebaut. Die Regeneration wird beschleunigt - dies ist bei Wundheilungsstörungen, Knochenbrüchen und degenerativen Erkrankungen wichtig. Außerdem wird die Immunaktivität erhöht.

Die Tiere fühlen sich nach einer Magnetfeldbehandlung meist erstmal müde und  sie sollten viel trinken. Während der Behandlung sind sie oft spürbar entspannt und ruhig. Magnetfeldtherapie sollte jedoch nicht bei Tumorerkrankungen angewendet werden, da auch der Stoffwechsel und das Wachstum dieser bösartigen Zellen beschleunigt werden kann.