Ohrakupunktur (Aurikulotherapie)

Die Ohrakupunktur beruht auf der Theorie, dass es für jedes Organ bzw. Körperteil einen entsprechenden Punkt im Ohr gibt (Korrespondenzpunkt). Diese Ohrareale reagieren nur dann positiv, wenn an der entsprechende Stelle auch eine Störung vorliegt. So kann man mit Hilfe eines Punktsuchstiftes eine bereits gestellte Diagnose bestätigen und den entsprechenden Punkt dann im Ohr behandelt. In unserer Praxis geschieht dies in der Regel durch Laserakupunktur oder Akuinjektion Besonders geeignet ist diese Behandlung bei:

  • Schmerzzuständen
  • akuten Entzündungen
  • Traumen
  • Verstauchungen
  • Neuralgien
  • Arthrose/Arthritis